Aktuelles/Tagebuch/2016-11-02

Fachanalyse des SAT-Anlage-Ausfalls

-- JohannKlasek

2016-11-02:

SAT-Anlagen-Analyse durch Fa. Brüder Gros:

D.h. mit dem Ersatz der beiden Komponenten könnte die Anlage wieder funktionstüchtig werden. Es dauert aber noch paar Tage, bis die Komponenten verfügbar sind. Der Techniker versprach sich bei mir zu melden, damit wir das dann gemeinsam vor Ort ansehen können.

Der Techniker hat erläutert, dass die Anlage nicht optimal und sauber aufgebaut ist und eher einem Flickwerk (aus verschiedenen irgendwo eingebauten Verstärkern und Splittern) gleicht. Kein Wunder - ist es doch immer wieder erweitert worden bzw. wurde hinsichtlich HD-Empfang daran herum gearbeitet.

Sein Vorschlag wäre, die Anlage auf Kathrein-Komponenten umzustellen. Diese sind sofort lieferbar und müssten nicht wie die Spaun-Komponenten über einen Händler erst geliefert werden (2-4 Tage). Allerdings würde der Tausch doch einiges an Investition ausmachen, vor allem deswegen, weil wegen der etwas anderen Technik, die Spaun- und Kathrein-Komponenten sich nicht mischen lassen. D.h. ein gleitender Umtausch ist nicht möglich und daher entsprechend kostenintensiv. :(

(!) Angeblich wurde bereits im Jänner der Vorschlag zur Umrüstung/Verbesserung an die HausVerwaltung übermittelt, die aber ohne Reaktion blieb. :\


CategoryAnalyse CategorySatAnlage

last edited 2016-11-02 15:34:36 by JohannKlasek