Anlage - Am Hofgartel 16

Die Anlage wurde in den Jahren 2001-2003 im Auftrag der Genossenschaft Neues Leben durch den Generalunternehmer Arbeitsgemeinschaft Voitl nach Plänen der Architekten Geißwinkler & Geißwinkler erbaut.

Weitere Details zur Anlage.


Als Gartenwohnanlage konzipiert umfasst sie 65 Wohneinheiten (2-3 Raumeinheiten), alle mit einem Garten ausgestattet. Besonderes Augenmerk wurde auf die Lichtdruchdringung in den Wohneinheiten und die im Rahmen mögliche Wahrung der Privatsphäre gelegt. Die Ausführung ist - für Wien einzigartig - in einer Holzbauweise mit besonderen Dämmeigenschaften gegeben.

Am 21. März 2003 wurde die Anlage an die Mieter nach Ansprachen durch den Genossenschaftsdirektor, Bezirksvorsteher Otmar Brix, Abgeordneten zum Landtag Dr. Harald Troch und Karitasleiter Dr. Landauer feierlich unter Anwesenheit der Lokalpresse übergeben.

Die Mietergemeinschaft "Am Hofgartel 16" ist online organisiert und stellt Personen in der Funktion einer Hausvertrauensperson oder Mietervertreter.

Einige Ansichten der Anlage.

  [Anlagenskizze]

 


Best viewed with any browser zurück zur Startseite