Aufzug

  1. Beschreibung
    1. Aufbau
  2. Details
  3. Benützung
  4. Ausfälle, Reparaturen und Umbaumaßnahmen
  5. Wartung


Beschreibung

Der einzige Aufzug der Anlage befindet sich in der Stiege 1 (weil das Haus 1 als höchstes Gebäude 5 Stockwerke umfasst) und ist halboffen in die Anlage integriert. Als separater Aufzugsturm neben dem Haus 1 sind die Zugänge zum Aufzug über die halboffene Stiege möglich. Die Aufzugstüren und Armaturen sind mehr oder weniger direkt bzw. indirekt der Witterung ausgesetzt (von ca. 2 Seiten geschützt).

Der Aufzug ist verrechnungstechnisch der gesamten Anlage aufgerechnet, da die Nutzung durch alle Mieter (um vom Erdgeschoss in die Garage u.u. zu gelangen) möglich ist.

Stationen gibt es im Keller/Garage, Erdgeschoss, 1. Stock, 3. Stock, 5. Stock.

Aufbau

Details

Benützung

Ausfälle, Reparaturen und Umbaumaßnahmen

Zeitpunkt

ausgeführt von

Tätigkeiten

2011-01-13

Hr. Rico gemeinsam mit Thyssen

Ausgefallene Leuchstoffröhre ersetzt.
<!> Hr. Rico wurde bei dieser Gelegenheit eingewiesen.

2010-04-21

Thyssen

Taster in Aufzugskabine getauscht.

2008-01-14

Thyssen

:) Aufzug wieder repariert.

2008-01-13 nachmittags

JohannKlasek

/!\ Aufzug ausgefallen. (von 1/9 gemeldet)

2007-06-25 vormittags?

Thyssen

:) Aufzug wieder repariert.

2007-06-22 ca. 16h

JohannKlasek

/!\ Aufzug ausgefallen.

2007-06-14

Thyssen

Vermutlich Aufzug wieder repariert - genauer Zeitpunkt der Reparatur nicht bekannt.

2007-06-11 15:45

JohannKlasek

Defektmeldung an die Hausverwaltung NeuesLeben (bei Hrn. Zwerina) - die Hausverwaltung hat noch keine Defektmeldung erhalten!?

2007-06-10 19:45

JohannKlasek

/!\ Ausfall: Während des Unwetters: Aufzugstür schließt sich nicht mehr. Auf der Innenseite der Lichtschrankenabdeckung waren einige Wassertropfen zu sehen - ev. ein Grund, dass die Lichtschranke unterbrochen ist und die Tür nicht schließt.

2007-04-29

JohannKlasek

Aufzugstür schließt nicht mehr -> Lichtschranken gereinigt.
(Ausfallzeitraum < 1 Tag)

2006-11-03

Thyssen

Kabinenlicht vollständig ausgefallen. Notdienst (Wochenende) via Hausverwaltung beauftragt und Kabinenbeleuchtung wieder hergestellt.

Frühjahr 2006

Thyssen

Kabinen FI/LS-Kombination getauscht - war zu empfindlich (nun Delta-I von 30mA)

Herbst 2005

Thyssen

Lichtschranken bei Türen mit Plexiglas Abdeckung, gegen Witterung und Verschmutzung resistenter gemacht

Frühjahr/Sommer 2005

GeneralUnternehmer

Rigolgitter einzug im Keller sowie bessere Abdichtung gegen Wassereintritte in den Aufzugsschacht (immer wieder die Kontaktleiste im Schacht unter Wasser und hat einen LS ausgelöst).

Wartung

Anchor: wartung

Aushang zu Aufzugswartung am 1.6.2006: [WWW] Aushang Aufzugswartung (PDF)

Durchführende Firma

Fa. Thyssen

Leistung

Teilwartung Aufzugsanlage ab 1. April 2006 mit 4 Interventionen p.a.

Kosten

€ 577,36 (exkl. MWSt.)

Gültig ab

1.4.2006

Kündigungsfrist

3 Monate


CategoryTelefon

last edited 2011-10-17 20:40:14 by JohannKlasek


Startseite ‐ Impressum ‐ Datenschutz