HausBetreuung

Quelle: WG

-- JohannKlasek 2016-01-27 12:22:04

Kontakt

Stand: 2016-01-27

Firmenwortlaut

WG Werner Gerl Gebäudereinigung & Anlagenbetreuung GmbH

Geschäftsführer

Werner Gerl

Anschrift

Eyblergasse 2
A-2320 Schwechat

Tel.

01/706 99 64

Fax

01/706 99 64/20

E-Mail
<info AT wg-gerl DOT at>

Web

[WWW] http://www.wg-gerl.at/

UID

ATU 423 80909

Hausbetreuer

Hr. Aschenbrenner (2016-11-10), hauptsächlich


  1. Kontakt
  2. Allgemeines
    1. Aufgaben und Zuständigkeiten
    2. Mitarbeiter
  3. Verträge und Vereinbarungen
  4. Anweisungen und Besprechungen, Tätigkeiten
    1. Details
      1. 2019-07-08
  5. Beschwerden, Stellungnahmen und Anlagenbegehungen


Allgemeines

Aufgaben und Zuständigkeiten

Laut Leistungsbeschreibung, u.a.

Spezielle Vereinbarungen, Anmerkungen und Feststellungen:

<!> Eventuell noch zu klärende Details:

  • Reinigung der WassersammelLäufe im Kellerabgangshalbstock von Stiege 2, 3, 4 (damit sich das Fallrohr zum Bodensammelbecken nicht verlegt).

  • Reinigung der Sinkkästen (im Boden eingelassene Wassersammler/-trenner).

  • Zuständig für die Reinigung der Gänge (Laubengänge) und Allgemeinflächen, Garage, Pflege der allgemeinen Grünflächen (sofern >2 m2), Schneeräumung, Eiszapfenentfernung.

  • Kontrolle der Beleuchtungskörper:

    • Tausch gebrochener Abdeckungen

    • Tausch defekter Leuchtmittel

    • Meldungen an Hausverwaltung NeuesLeben bei anderweitigen Defekten.

  • Winterbetreuung der erhöhten Podestweg vor den Wohnungstüren 3/1 bis 3/7 (wie nach Diskussionen 2007/2008 von Hausveraltung NeuesLeben abgeklärt).

  • Tausch der Aufzugskabinenbeleuchtung (bei Fa. Recla war ein Mitarbeiter eingeschult worden).

Mitarbeiter

  • Für die Anlage hauptsächlich verantwortlich: Hr. Aschenbrenner (siehe Kontaktdaten)

  • Anwesenheit in der Anlage (typischerweise): 2x in der Woche, wann genau ist noch nicht bekannt (2016-05-13)

Mitarbeiter haben auch die Möglichkeit des Zuganges zu den für Mieter nicht zugänglichen Abstellräumen, Elektro- bzw. UPC/Telekabel und Wasserversorgungs-Räumlichkeiten (z.B. weil diese unversperrt sind und/oder das Licht über Tage hindurch an ist). Dazu siehe auch OrteUndRäume.


Verträge und Vereinbarungen

Aktuell ab 2016:

  1. Arbeitsplan bzw. -liste

Alte Vereinbarungen 2003 bis 2016:

  1. [WWW] Leistungsbeschreibung - durchzuführende Arbeiten

  2. [WWW] Vertrag zur Hausbetreuung Fa. Recla - Gen. Neues Leben

  3. Arbeitsplan bzw. -liste


    • http://amhofgartel.klasek.at/cgi-bin/pict.ah.2011-06-24-Recla-Arbeitsplan?s=1&p=1

Einige Punkte aus obigem:

  • Winterdienst: ist von 1. Oktober bis 30. April


Anweisungen und Besprechungen, Tätigkeiten

Anchor

Sonstige Arbeiten und Aktivitäten:

<!> Eventuell noch offene bzw. zu behebende Angelegenheiten oder Aufgaben durch die HausBetreuung.

Datum

von

an/mit

Anweisung/Besprechungen

2019-07-08

JohannKlasek

Vertretung (kleinerer, älterer mit graumelierte Haare)

Rundgang mit ihm, da die Liste abgehakt waren, die nicht erledigt sind. Siehe Details.

2018-06-11

JohannKlasek

Aschenbrenner

Gebeten den Müllraum einmal nass auszuspritzen. Er hat derzeit aber keinen langen Gartenschlauch.
Wird einen organisieren. Auch gebeten sich die Wandleuchtenabdeckungen regelmäßig anzusehen, nachdem ich wieder unlängst 3 Stück und eine kaputte gefunden habe.
Außerdem die Bitte geäußert, den WassersammelRinne regelmäßig zu reinigen.

2018-03-05

JohannKlasek

Aschenbrenner

Gartenwasserventil in Garage bei Stellplatz 59 ist noch immer nicht repariert, muss jede Woche erneut geleert werden! Nachfrage bei HausVerwaltung.
<!> Ad Mistkübel bei Briefkästen: Sind nicht nur für Altpapier, d.h. wenn man diese nicht sortiert, müssen diese im Restmüll (nicht Altpapier) entleert werden!

2017-09

JohannKlasek

Aschenbrenner

Hr. Aschenbrenner teilt mit, er sei für die Anlage nun wieder hauptsächlich verantwortlich (nachdem zuvor immer unterschiedliche, die gerade in der Nähe waren, die Anlage betreut haben, was aber nicht gut funktioniert hat!).

2016-11-10

JohannKlasek

Aschenbrenner

GartenWasser fertig abgedreht, RegensammelRinnen gezeigt, Beleuchtung in Wandnischen.

2016-05-01

HausVerwaltung

-

Übernahme der HausBetreuung.

2016-01-27

WG

HausVerwaltung

Angebotlegung für die Übernahme der HausBetreuung der Anlage.

Details

2019-07-08

Aktuelle Arbeiten: (beobachtet)

  • Wege kehren und mit Kehrgerät

  • Gießen (mit Automat)

  • Obst einsammeln

  • Mistkübel geleert.

Rundgang und dabei folgendes gezeigt:

  • Stiegen: Handlauf gehört feucht gewischt.

  • Postkästen Front Schmutzschicht. Betreuer sagt zwar er habe es letzte Woche gereinigt, aber wohl nur trocken gewischt.

  • Kleiner Dreck (Zigarettenstummel) unter den Bänken, in den Spalten in den Ecken entlang der Wege, in den Mauerbeeten.
    Speziell Zigarettenreste, Betr. entsetzt, weil er selber nie in der eigenen Anlage Zigaretten wegwerfen würde. Aber es hat ihn nichts anzugehen, wie der Dreck zustande kommt. Er muss so oder so entfernt werden. Außerdem gibt es immer wieder anlagenfremde Personen, denen es egal ist (Firmen, Besuche). Er meint, da müsse man schauen, ob man das mit einer Maschine aussaugen kann, worauf ich gesagt habe, warum das beim Ansicht im Vorbeigehen nicht einfach aufgehoben wird?

  • Auf allen Wegen liegen die Streusteine, die aus den Ritzen rausgekehrt werden, teilweise sogar gehäuft ... das ist die Kehrmaschine, Betreuer meint auch der Regen sei das. Das ist aber unwahrscheinlich, das ein Regen die schwereren Steinchen aus den Ritzen wirft, aber die vielen kleinen Blätter in den Ritzen etc., nicht rausgespült werden ...

  • Kellergänge feucht aufwischen wo es geht, z.B. Garagenzugang Stiege 4. Betr. meint, es sei nur sinnvoll, wo auch ein Belag ist. Er habe aber zusammen gekehrt. Aber anhand der Haufen in den Ecken sieht auch das nicht gan

  • Stiege 1: Spalt zwischen Glasscheibe und Boden: Werbeprospekte hängen da hin und wieder.

  • Stiege 2-4: Regensammelrinnen gehört sauber gehalten. Betr. meint etwas von Maschine, wobei ich sage, dass man das mit einem Fetzen einfach durchwischen kann. Das wäre dann gleich erledigt ...

  • Pflanzendurchwuchs von Nachbargrundstück im Laubengang Haus 4 EG wäre regelmäßig zu beseitigen (am Boden und oben drüber).

Wegen Obstbäume: Nov.- bis Feb. zurück schneiden, werde das mit Hrn. Aschenbrenner absprechen.


Beschwerden, Stellungnahmen und Anlagenbegehungen

Derzeit nichts Näheres dazu bekann.


CategoryFirma CategoryHausbetreuung

last edited 2009-01-08 17:13:28 by JohannKlasek


Startseite ‐ Impressum ‐ Datenschutz