Protokoll von Arbeiten und Tätigkeiten, die durch die Mieterschaft erfolgt sind, speziell wenn entsprechende Kosten angefallen sind bzw. ein Materialeinsatz erforderlich war.

Für neuen Eintrag auf entspr. Tag im Kalender klicken und beim ersten Eintrag das Muster ArbeitenVorlage wählen!

Alle Arbeiten 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019, 2020.

Die letzten 20 Eintragungstage

<< <  2021 / 4 >  >>
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

2021-03-22: Garagentor

-- JohannKlasek

Siehe auch Tagebuch.

  • Telefonische Meldung des defekten Garagentors bei der HausVerwaltung

  • Telefonische Terminvereinbarung mit Fa. Mewald für einen heutigen Reparatureinsatz

  • Reparatur mit Mewald-Techniker vor Ort: Assistiert und Übername des alten Schlosses (als mechanisches Ersatzteillager).

2021-03-20: Garagentor

-- JohannKlasek

Garagentor "Am Hofgartel" hat wieder ein Problem (nach der gestrigen Instandsetzung): Öffnet sich nicht. Untersuchung zeit, dass das Elektromagnetische Schloss nicht öffnet!

Tor manuell ensperrt, öffnen lassen und Anlage deaktiviert.

Benachrichtigung der HausVerwaltung am kommenden Montag.

2021-03-19: Garagentor

-- JohannKlasek

Garagentor "Am Hofgartel" steht offen und ist abgeschaltet. Wurde von Mieter durchgeführt, nachdem das Garagentor nicht mehr schließt bzw. sich komisch verhält.

Der am Tor befestigte Dictator (Dämpfer) hatte einen ausgefahrenen Arm, weshalb er nicht einrasten konnte und somit das Tor nicht einschnappen konnte. Arm wieder eingeklappt, Anlage eingeschaltet und zwei Öffnen-und-Schließ-Zyklen getestet.

Seltsam war, dass beim ersten Versuch das Elektromagnetische Schloss nicht gleich auslöste. Manuell probiert. Dann ging es aber wieder....

2021-03-15: Außenbeleuchtung

-- JohannKlasek

Zeitschaltuhr von 17:00 auf 18:30 angepasst.

2021-01-26: Warmwasserablesung, Gegensprechanlage

-- JohannKlasek

  • Warmwasserablesung:
    Im Beiblatt der Ablesung wird empfohlen, dass man den Ablesewert im Kuvert an die Tür geklebt hinterlegen soll. Dort steht nichts von entstehenden Kosten und Anrufe bei ISTA soll das angeblich mit einer "Selbstablesegebühr von 14,40 belegt sein!?

    • Anruf bei ISTA 13:22, nachgefragt:
      Mit Fr. Grosz gesprochen und sie hat zuerst das mit der "Selbstablesung" und Gebühr "vorgebetet", wo ich dann doch nachgebohrt habe, erklärt habe, dass das in den Jahren zuvor nicht als Selbstablesung verrechnet wurde und ISTA das sogar am Beiblatt zur Ablesung empfohlen wird ohne darzulegen, dass dabei eine Gebühr anfällt. Da musste Sie dann nachfragen und hat zugegeben, dass das wohl nicht als Selbstablesung, sondern vom Ablesepersonal wie eine normale Ablesung zu werten ist, also keine Extragebühr bei der Jahresabrechnung anfallen sollte.
      Nur bei der Selbstablesung mit Übermittlung per E-Mail wird eine Gebühr von 14,40 verrechnet (weil man ja den Wert eingeben müsse - komisch, das muss ja auch jemand von all den Erfassungsblättern, wo die Ableser das eintragen - also in Wirklichkeit keine wesentlicher Mehraufwand, nur eventuell eine Verschiebung des Aufwands, also nichts, was die Gebühr rechtfertigt).
      Eins fiel mir noch bei dem Gespräch auf: Es könnte sein, dass eine vor dem Termin angekündigte Selbstablesung via selbstablesung@ista.at eventuell anders behandelt wird, also keine Gebühren anfallen könnten - das hat sich aber nur im Gespräch so vage abgezeichnet, ohne dass wir da weiter ins Detail gingen).

  • Gegensprechanlage:

    1. Anruf bei NeuesLeben: Defekt gemeldet -> haben es an Fa. Wolkersdorfer weitergegeben. Das Problem wurde am 11.1. gemeldet. am 14.1. fand die Behebung bei 1/7 statt. Weil die Station in der Wohnung getauscht wurde, musste diese in Zentrale neu programmiert werden. Da das vom Haupttor nicht funktioniert, musste der Techniker von TLC gerufen werden und man machte das im E-Zählerraum direkt beim Gerät. Im Zuge dessen dürfte am Panel beim Haupttor sich auch der Draht für Stiege 4 gelöst haben.

    2. Probe bei 4/2 -> Negativer Ton.

    3. Neustart (per Timer). Dann kommt der Techniker der Fa. Wolkersdorfer, ihm die Anlage und früheren Probleme erklärt. Weshalb die Zeitschaltuhr dort ist.

    4. Techniker erzählt vom letzten Vorfall: Es wurde letzte Woche bei 1/5 das Gerät in der Wohnung
      • getauscht und die Zentrale musste entsprechend programmiert werden.
    5. Kontrolle oben beim Tor: Alle 4er Tasten haben negativen Ton. :(
      Techniker schaut sich das nochmal genauer an.

    6. Techniker kontrolliert: Bei letzten Einsatz hat sich ein Kabel gelöst.
      • Dann bei uns kontrolliert -> {OK} :)


Arbeiten (last edited 2021-01-10 16:46:12 by JohannKlasek)


Startseite ‐ Impressum ‐ Datenschutz