Garagentore

  1. Beschreibung
    1. Details
    2. Fotos
  2. Aufbau
    1. Drehflügeltor
    2. Steuerung
    3. Ersatzteile, Material, Altteile
  3. Benützung
    1. Fehlersymptome
    2. Behebungen
  4. Verlauf von Reparaturen, Umbaumaßnahmen und sonstige Ereignisse
    1. Übersicht
    2. Status
    3. Weitere Informationen
  5. Funktionsweise
    1. Schließverhalten
    2. Sensorik
    3. Notfallverhalten - Notentriegelung


Beschreibung

Es gibt 2 Garagentore:

  1. Garagentor "Paulasgasse": nur Einfahrt, gekrümmte Rampe (180°), Flügeltor öffnet nach innen.
    http://amhofgartel.klasek.at/cgi-bin/pict.ah.Anlage-2007-09-08-Wassereintritt-Betonrampe-Garageneinfahrt?s=1&p=5

  2. Garagentor "Am Hofgartel" Ein- und Ausfahrt, gerade Rampe mit Ampelsteuerung, Flügeltor öffnet nach außen.

Details

Fotos

Chronologisch:

Sonstiges:


Aufbau

Drehflügeltor

Masse

92 kg

Baujahr

2003

Typenschild
  • Paulasgasse:
    http://amhofgartel.klasek.at/cgi-bin/pict.ah.2010-05-08-Muellraum,Haupttor,Garagentor?s=1&p=3

Elektromagnetisches Schloss

Schloss kann

mit dem Wohnungsschlüssel geöffnet (Schlossriegel klappt ein) werden bzw. von der jeweils anderen Seite durch das Torgitter greifend.

Garagentor "Paulasgasse":

/!\ Wie man sieht, ist der Gummipuffer (nachträglich?) abgeschnitten worden, welcher somit praktisch sinnlos geworden ist. Grund könnte gewesen sein, dass wie auch beim Tor auf Am-Hofgartel-Seite, die vertikale Profilschiene am Gummipuffer geklemmt haben könnte oder der Puffer immer das Kabel der Berührungssensorik quetscht.

/!\ Der am oberen Teil der Flügeltür befindliche Berührungssensor (der auf der Profilschiene sitzt) rutscht im Laufe der Zeit nach unten und kann das vollständige Schließen des Tores (Einrasten im Schloss) verhindern. Deshalb wurde (durch die Mieterschaft) ein Kabelbinder (siehe Bild oben) als "Stopper" gegen das Abrutschen angebracht.

Garagentor "Am Hofgartel":

/!\ Darstellung noch bevor das Garagentor neu justiert wurde. Bis dahin senkte sich das Tor und schleifte zunehmend am Gummipuffer bzw. der Schlossriegel passte nicht mehr in den Schlosskasten.

Elektrohydraulischer Antrieb

Der hydraulische Antrieb ist an sich robust, hat aber ein Problem bei Temperaturschwankungen, da dann das Hydrauliköl zäher (bei Kälte) oder entspr. dünnflüssiger (bei Wärme) ist und damit die Bewegung langsamer oder schneller ist. Die Steuerung verwendet aber eine fest eingestellte Zeit für das Öffnen oder Schließen, wo das Tor die jeweilige Position erreichen muss. Mit einer entsprechend langen Nachlaufzeit, muss man die Extremzustände abdecken.

Der eigentliche Nachteil bei diesen Antrieben ist die relative schlechte Eignung für einen Dauerbetrieb. Der E-Motor erwärmt sich stark und üblicherweise haben diese Antriebe einen Einschaltdauer (in Prozent angegeben) der unter 50% liegt. D.h., dass der Antrieb mind. solange ruhen muss, wie er in Betrieb war. Ab einer gewissen Zyklenanzahl pro Tag, sollten solche Antriebe nicht mehr eingesetzt werden bzw. sind Rollladentore oder Schranken üblich (was beides bei unserer Anlage baulich nicht bzw. nicht einfach möglich ist).

Alter, ersetzter Antrieb 2011-05-20:

Sensorik
Schließdämpfung

/!\ Nur beim Tor "Am Hofgartel"-seitig.

<!> Nachträglich im April 2012 montiert (siehe Tagebuch, nachdem der neue Antrieb (2011) das Tor stärker schließt und der Aufprall über das Gegenlager und die angerenzende Wand in die Wohnung 2/7 störend schallt.

Steuerung

Zentralelektronik
Ampellichtanlage

Nur beim Tor "Am Hofgartel".

Öffnungsansteuerung

Ersatzteile, Material, Altteile

Anchor: lager ersatzteile

Eingelagerte Teile und Komponenten der Garagentoranlagen ...

Datum

Bearbeiter

Aktion

Ort

Beschreibung

2008-12-05
(2010-05-11?)

Tortechnik Kummer

eingelagert nach Umbau

Kollektorgang Haus 4

Tousek Type 220 N8/22N
230V 0,9A
3000N 30BAR ?cm/s
Elektrohydraulischer Antrieb vom Tor "Am Hofgartel"-seitig.
Zustand: defekt (hauptsächlich mechanisch: Kolbenstange verbogen, ev. mangelnde Dichtigkeit, Elektrohydraulikantrieb an sich vermutlich in Ordnung). Kabelbruch, Antrieb vermutlich sonst noch intakt.

2008-12-05

Tortechnik Kummer

eingelagert nach Umbau

Kollektorgang Haus 4

Toröffnungszugketten (metallisch).

2008

JohannKlasek

Batterien gekauft

Top 4/2

Siehe auch Garagenfernbedienungstipps.


Benützung

Fehlersymptome

Behebungen

Manuelle Öffnung eine Garagentores

Typischerweise bei einem Stromausfall oder wenn eine Beschädigung des Tores vorliegt.


Verlauf von Reparaturen, Umbaumaßnahmen und sonstige Ereignisse

Übersicht

Zeitpunkt

ausgeführt/bemerkt von

Tätigkeiten

2014-07-23

JohannKlasek

Garagentor "Am Hofgartel"-seitig: Defekter Schlüsselschalter repariert. Siehe Details.

2014-07-22

JohannKlasek

Garagentor "Am Hofgartel"-seitig: Tor öffnet immer wieder selbstständig. Ev. Schlüsselschalter defekt. Siehe Details.

2014-03-27

Fa. Mewald

Beide Garagentore: Jährliche Wartung.
<!> Garagentor "Paulasgasse": Berührungssensoren neigen zum "Hängenbleiben". Bei einem dauerhaften Ausfall wäre ein Tausch - bei der Gelegenheit besser gleich alle - durchzuführen.

2014-03-25

TÜV

Beide Garagentore: Jährliche Überprüfung.

Eintragungen aus 2013 fehlen ... :\

2012-04-13

Schlosser?

Garagentor "Am Hofgartel"-seitig: Zwecks Dämpfung des Aufpralls beim Schließen, einen Dictator-Dämpfer montiert.

2011-10-14

Christiane Rausch-Schott, JohannKlasek

Garagentor "Am Hofgartel"-seitig: Antrieb verliert Hydraulikflüssigkeit und funktioniert nicht mehr einwandfrei (Tor schließt nicht mehr vollständig).

2011-05-30

Mewald

Garagentor "Am Hofgartel"-seitig: Beide vertikale Sicherheitsleisten (Innenseite) ersetzt. Siehe Details.

2011-05-27

JohannKlasek

Rückmeldung über den Erfolg der Reparatur an Techniker der Fa. Mewald.

2011-05-24

Mewald

Garagentor "Am Hofgartel"-seitig: Stabiler Betrieb wieder hergestellt (Steuerungsanomalie beseitigt). :)
Siehe Details.

2011-05-23

Mewald, JohannKlasek

Garagentor "Am Hofgartel"-seitig: wieder repariert, aber der Betrieb ist nicht stabil, weil Tor nicht ganz schließt bzw. der Antrieb überhitzt ist. :(

2011-05-21

JohannKlasek

Garagentor "Am Hofgartel"-seitig: erneut defekt - schließt nicht zuverlässig, bleibt halboffen stehen, Tor vermutlich von Auto angefahren und Halterung verbogen :(

2011-05-20

Mewald

Garagentor "Am Hofgartel"-seitig: Neuer Antrieb Fadini Hindi 880 eingebaut, eine Sicherheitsleiste (horizontale unten, außen) ersetzt.

2011-04-29

JohannKlasek

Garagentor "Am Hofgartel"-seitig: Tor schließt nicht mehr richtig. Siehe Analyse.

2011-04-18

TÜV

Sicherheitsüberprüfung

2011-01-31

JohannKlasek, Fa. Mewald

Garagentor "Am Hofgartel"-seitig: 1. Sensorfehler behoben.
2. Reparatur lautes Geräusch durch Firma. Details.

2010-05-11

Tortechnik Kummer

Gargentor "Am Hofgartel"-seitig: Garagentorantrieb repariert und montiert.

2010-04-23

Tortechnik Kummer, JohannKlasek

Gargentor "Am Hofgartel"-seitig: Abgerissene Antriebsbefestigung begutachtet und Antriebsmotor für weitere Überprüfung demontiert. Siehe Details.

2010-04-21

JohannKlasek

Gargentor "Am Hofgartel"-seitig: Abgerissene Antriebsbefestigung begutachtet und an Tortechnik Kummer und HausVerwaltung gemeldet. Siehe Details.

2010-04-21

Hr. Wieninger (HausService)

Gargentor "Am Hofgartel"-seitig: Abgerissene Antriebsbefestigung begutachtet und an HausVerwaltung weitergeleitet.

2010-01-01 mittags

ChristophNadler

Gargentor "Am Hofgartel"-seitig: äußeren Lichtschrankenreflektordefekt behoben.

2009-12-21 ca. 8:15

JohannKlasek

Gargentor "Am Hofgartel"-seitig: Sensorbalken innen/unten Hänger (ev. temperaturbedingt) behoben.

2009-10-17

JohannKlasek

Gargentor "Am Hofgartel"-seitig: Sensorproblematik erneut mit 2 Versuchen behoben - hoffentlich nicht mehr so empfindlich! ;)
Weiters alle Gelenke geschmiert.

2009-10-17

JohannKlasek

Gargentor "Paulasgasse"-seitig: /!\ Torsteuerung war manuell auf aus. Wieder eingeschaltet. Da das Tor sich extrem laut bewegt: alle Gelenke geschmiert.

2009-10-07 (?)

JohannKlasek

Gargentor "Paulasgasse"-seitig: reagiert nicht mehr (defekt?)

2009-06-15

JohannKlasek

Gargentor "Am Hofgartel"-seitig: Sensorproblematik dauerhafter behoben. :)
{i} Hintergrund: Seit der letzten Reparatur blieb das Tor regelmäßig offen stehen, weil ein Berührungssensor ausschlug.

2009-05-28

Tortechnik Kummer

Gargentor "Am Hofgartel"-seitig: Schaden des abgerissenen Motorauslegers repariert.

2009-05-27

JohannKlasek

Gargentor "Am Hofgartel"-seitig: Torauslegerschweißnaht gerissen -> Torsteuerung außer Betrieb genommen.

2009-03-02

JohannKlasek

Gargentor "Am Hofgartel"-seitig: Außenseitige Lichtschranke notbehelfsmäßig behoben. Ausfall max. 3h.

2008-12-12

JohannKlasek

Gargentor "Am Hofgartel"-seitig: Sensorikproblem behoben.

2008-12-05

Tortechnik Kummer

Gargentor "Am Hofgartel"-seitig: Antrieb durch ein stärkeres Modell ersetzt, Toröffnerketten durch Seile ersetzt, Hintertürreflektor mit Reflektorgehäuse versehen und Stahlblech verstärkt.
Ausgetauschte Teile in Anlage hinterlegt (siehe Lager).

2008-12-04

JohannKlasek

Gargentor "Am Hofgartel"-seitig: Umbau des kommenden Umbaus besprochen. Siehe Details.

2008-12-03

JohannKlasek

Gargentor "Am Hofgartel"-seitig: <!> Sicherstellung der Berücksichtigung aller notwendigen Umbauten (wie am Fr. Zeisler (NeuesLeben).

2008-12-02

Tortechnik Kummer

Gargentor "Am Hofgartel"-seitig: Aushang beim defekten Tor bezüglich der baldigen Behebung in Lohnwoche 49 (bis zum 5.12.2008).

2008-12-02

JohannKlasek

Gargentor "Am Hofgartel"-seitig: {i} Ergänzende Informationen/Kommentar und Richtigstellung zur geplanten und beauftragten Reparatur. Siehe Details.

2008-12-02

ErnstMec

Telefonat mit Hrn. Waller von NeuesLeben bezüglich des Garagenlichtes und des Antriebsmotortausches bei Garagentor "Am Hofgartel"-seitig.

2008-11-24 9:15

Tortechnik Kummer, JohannKlasek

Gargentor "Am Hofgartel"-seitig: Schadensbegutachtung. Siehe Details.

2008-11-19 10:09

JohannKlasek

NeuesLeben Hr. Waller Defekt gemeldet. Er schickt Techniker der Fa. Tortechnik Kummer hin, koordiniert sich mit JohannKlasek (wegen Termin und Fehlerbild).

2008-11-18 ca. 21h

JohannKlasek, ErnstMec

Gargentor "Am Hofgartel"-seitig: /!\ Defekt.
Analyse: Antriebsproblem - Garagentor abgeschaltet. Benachrichtigung der Hausverwaltung NeuesLeben am nächsten Tag.

2008-03-16 ca. 21h

JohannKlasek

Gargentor "Am Hofgartel"-seitig: Lichtschrankendefekt repariert und wieder in Betrieb genommen.

2007-05-09 20:45

JohannKlasek

Gargentor "Am Hofgartel"-seitig: Nach Torproblemen, den Torflügel angehoben, sodass der Schlossriegel wieder in den Schließkasten passt.

2007-04-30 22:15

JohannKlasek

Gargentor "Am Hofgartel"-seitig: Klemmung beim Gummipuffer beseitigt. Entriegelung aufgehoben. Tor scheint wieder zu funktionieren.

2007-04-30 8:15

JohannKlasek

Gargentor "Am Hofgartel"-seitig: Entriegelungsschraube in richtige Stellung gebracht, Anlage wieder eingeschaltet, damit die Ampelfunktion wieder gegeben ist.

2007-04-29

Unbekannt

Gargentor "Am Hofgartel"-seitig: öffnet erneut nicht. Von einer Partei mittels blauem Band im offenen Zustand fixiert. Später wurde von jemanden die Anlage per Hauptschalter abgeschaltet und der Antrieb entriegelt.

2007-04-28 vormittags

ChristophNadler

Gargentor "Am Hofgartel"-seitig: öffnet nicht: entriegelt, zu öffenen versucht, später abgeschaltet (?).
Am Nachmittag bzw. dann abends wieder funktionstüchtig.

2007-03-20 nachmittags

JohannKlasek

Gargentor "Am Hofgartel"-seitig: Schließt nicht immer ganz. Geschmiert, anscheinend wieder OK. Siehe durchgeführte Arbeiten.

2006-12-01 10:24

Tousek
Hr. Escuyer

Garagentor "Am Hofgartel"-seitig: Mitteilung: Reparierter Antrieb ist eingebaut. Der Tausch der Antriebe zwischen den Toren konnte nicht durchgeführt werden, da die Antriebe nicht identisch sind.
Motorantriebskabel getauscht und geprüft (Kulanz/Gewährleistung).

2006-11-28

Tousek

Garagentor "Am Hofgartel"-seitig: Mitteilung: Reparierter Antrieb wird am 2006-12-01 8-10h eingebaut.

2006-11-23 8-12

Tousek
Hr. Escuyer

Garagentor "Am Hofgartel"-seitig: Motordefekt festgestellt. Siehe Details.

2006-10-13 10-12

Tousek

Garagentor "Am Hofgartel"-seitig: Kabelbruch bei Motorantrieb behoben .

2006-10-12

JohannKlasek

Garagentor "Am Hofgartel"-seitig: Koordination des Reparatureinsatzes zwischen NeuesLeben, Tousek und Recla (Hr. Rico). Siehe Arbeiten 2006-10-12.

2006-10-11

JohannKlasek

Garagentor "Am Hofgartel"-seitig: Defektmeldung an NeuesLeben/Hausservice. Siehe Arbeiten 2006-10-11.

2006-10-10 20:00

JohannKlasek

Garagentor "Am Hofgartel"-seitig: Mit Silikonspray Elektromagnetische Schlossfalle behandelt.
FI-Schalter gefallen, hochgedrückt und wieder aktiviert. Tor schließt, beim Öffnen fällt aber immer wieder der FI -> Tor offen gelassen. Siehe auch Arbeiten 2006-10-10.

2006-10-09

???

Garagentor "Am Hofgartel"-seitig: ausgefallen, Flügeltor aufgedrückt - Tor somit permanent offen!

2006 Frühjahr

Tousek

Garagentor "Am Hofgartel"-seitig: beschädigten Hintertürreflektor ersetzt.

2005-03-03

Tousek

Allgemeine Einweisung in die Garagentoranlage (mit Hinblick auf Verkürzung der Schließzeit/verzögerung).

2005-01-24

Tousek

Garagentor "Am Hofgartel"-seitig: Hintertürreflektor getauscht.

2005-01-21 19:20

JohannKlasek

Garagentor "Am Hofgartel"-seitig: Defekt behoben: Hintertürreflektor notdürftig repariert.

2004

Tousek

Garagentor "Am Hofgartel"-seitig: Umbau der Ausfahrt auf eine kombinierte Ein/Ausfahrt mit einer Ampelanlage, nach massiven Beschwerden seitens Mieterschaft bezüglich der nur eingeschränkten Brauchbarkeit der Einfahrt. {i} Siehe Details.


Status

Von

Bis

Dauer
(Tage)

Bemerkung

2014-07-24

...

...

OK

2014-07-22

2014-07-23

2

Defekt, Behebung

2011-05-25

2014-07-21

(1177)
(zwischenzeitlicher Umbau des Antriebs nicht berücksichtigt?!)

OK

2011-05-20

2011-05-24

5

Reparatur/Umbau

2011-04-29

2011-05-19

21

Schließt nicht vollständig.

2010-05-12

2011-04-28

352

OK

2010-04-21

2010-05-11

21

Anriebsbefestigung am Tor abgerissen. Kolbenstange verbogen.

2010-01-02

2010-04-20

109

OK

2010-01-01

2010-01-01

1

Problem bei Reflektor äußere Lichtschranke behoben.

2009-12-22

2009-12-31

10

OK

2009-12-21

2006-12-21

1

Berührungssensorproblem.

2009-10-18

2006-12-20

64

OK

2009-10-16

2006-10-17

2

Berührungssensorproblem behoben und geschmiert.

2009-05-29

2009-10-15

140

OK

2009-05-27

2009-05-28

2

Antriebsbefestigung gerissen. (Schweißnaht).

2008-12-06

2009-05-26

173

OK

2008-11-18

2008-12-05

17

Antrieb defekt (Kabelbruch).

2008-03-17

2008-11-17

247

OK

2008-03-16

2008-03-16

1

Torlichtschranke defekt (Vandalismus), manuell außer Betrieb.
-> behoben.

2007-05-10

2008-03-15

311

OK

2007-05-09

2007-05-09

1

Tor öffnet nicht und/oder schließt nicht vollständig: Torflügel angehoben -> OK

2007-05-01

2007-05-08

8

OK

2007-04-28

2007-04-30

3

Tor öffnet nicht und/oder schließt nicht vollständig: Schmierung und Verklemmung durch Gummipuffer beseitigt -> OK

2007-03-21

2007-04-27

37

OK

2007-03-20

2007-03-20

1

Tor schließt nicht vollständig -> Schmierung -> OK

2006-12-02

2007-03-19

108

OK

2006-11-17

2006-12-01

15

Tor schließt nicht vollständig -> Antriebsreparatur/wartung.

2006-10-14

2006-11-16

34

OK

2006-10-17

2006-10-13

4

FI fällt ständig, Anlage stromlos -> Kabelbruch beim Antrieb.

Legende:

Defekttage, an denen das Tor (wenn auch nur Zeitweise) defekt war

Betriebstage, an denen das Tor vollständig in Betrieb war.


Von

Bis

Dauer

Bemerkung

2009-10-18

...

...

OK

2006-10-07

2006-10-17

11

Wurde manuell ausgeschaltet (weil zu laut?). Nach Schmierung wieder OK.

???

2009-10-06 (?)

???

Letzter Ausfall nicht dokumentiert.

Legende:

Tage, an denen das Tor (wenn auch nur Zeitweise) defekt war

Tage, an denen das Tor vollständig in Betrieb war.


Weitere Informationen

2008-12-05

{i} Tagebuch.

Antrieb bei Toranlage "Am Hofgartel" durch Fa. Tortechnik Kummer erneuert. Des hier neue Antriebsmodell der Fa. Tousek erforderte auch eine neue Montage des Antriebgelenkpunkte am Drehflügeltor.

Alter Antrieb

Tousek Type TXR433A01-02-04 (Teleco Automation)/L1028/23A 12V

2008-12-02

E-Mail JohannKlasek (Mietervertreter) an Hrn. Waller, NeuesLeben Hausverwaltung:


2006-11-23

Telefonat Hr. Simancic (o.ä.) der Fa. Tousek um 11:20:

Analyse:

<!> Vorgeschlagen (und vom Techniker vermerkt), den schon etwas mitgenommeren Motor dann auf dem weniger frequentierten (nur) Einfahrtstor Paulasgasse zu montieren und den Motor von dort auf das intensiver genutzte Tor "Am Hofgartel" zu verlegen.


2004 Umbau

Nachdem es immer wieder zu Beschädigungen der Mieterfahrzeuge bei der Benützung der Einfahrt (schraubenförmige Rampe 180 Grad, rechtsdrehend), Dikussion und Lösungsmöglichkeiten zusammen mit GeneralUnternehmer und Technikabteilung von NeuesLeben angestrebt. Die Abfahrt entspricht leider nur den Mindestanforderungen der entsprechenden ÖNormen und Gemeindegesetzen (Wiener Garagengesetz). Ein von NeuesLeben bzw. vom GeneralUnternehmer in Auftrag gegebenes Gutachten, bestätig zwar die Richtigkeit der baulichen Ausführung und Einhaltung der üblichen Normen, allerdings ändert es nichts daran, dass die Einfahrt dennoch unpraktikabel und risikoreich ist.

Da eine Anfechtung des Gutachtens - das in vielen Punkten unstimmig und von geradezu lächerlichen, völlig realitätsfremden Annahmen ausging - durch ein Gegengutachten im Raum stand, hat NeuesLeben dann doch noch eingelenkt und als Kompromiss den Umbau der Ausfahrt auf eine kombinierte Ein/Ausfahrt zugestimmt und geplant bzw. planen und ausführen lassen. Finanziert wurde der Umbau (soweit nichts anderes bekannt) von der Instandhaltungsrücklage (die aus den EVB Zahlungen der Mieter angespart wurde). Ob es auch eine Subvention seitens NeuesLeben oder des Generalunternehmers gab, ist nicht bekannt.


Funktionsweise

Schließverhalten

Erkenntnisse aus einem Treffen mit einem Tousek-Techniker (Hr. Heinz) am 2005-03-03:

Die Funktionsweise der Toranlage und die dabei beeinflussbaren Zeiten und Parameter:

Die in 99% der Fälle bedingt lange Offenhaltungszeit von rund 15s kommt konstruktionsbedingt stets zum Tragen. Die eigentlich Schließverzögerung von 5s, kommt höchst selten zum Zug, da diese nur wirksam wird, wenn die Öffnungsphase vollständig abgeschlossen ist (was wegen der Hydraulikmotoransteuerung eine technisch notwendige Nachlaufdauer von einigen Sekunden haben muss, damit zu allen Betriebsbedingungen das Tor immer die Öffnungs- oder Schließposition erreicht!). Zu erkennen ist das Ende der Öffnungsphase daran, dass das Blinken der Warnleuchte aufgehört hat.

Eher reagiert die Lichtschranke nicht und wenn ein Auto somit beim bereits offen Tor (aber noch mit laufenden Tormotor) vorbeifährt, wird die Lichtschrankenunterbrechung ignoriert. Dann, wenn die Lichtschranke aktiv ist, ist das Auto üblicherweise längst vorbei und es wird das Sicherheitszeitintervall von 15s seitens der Steuerung aktiv ... Eine konstruktionsbedingte Schwäche des Systems (nämlich: ein Verhalten, dass eigentlich für Ausnahmefälle vorgesehen ist, trifft im realen Betrieb zu 99% zu!), gegen die man jetzt nichts mehr machen kann.

Verstärkt wird dies zum einen durch die Ampelsteuerung, die beim Einfahren schon vor dem Erreichen des Tores in der Offenposition schon auf grün schaltet, zum anderen alleine durch die Tatsache, dass das Tor offen gegen den Anschlag gefahren wird und der Motor noch nachläuft. Letzteres geht dann in wärmeren Perioden - wo das Hydrauliköl dünnflüssiger ist - weiter nach oben, da der Toranschlag im geöffneten Zustand, dann noch schneller erreicht wird und damit der Motor noch länger nachläuft.

Sensorik

Erkenntnisse aus einem Treffen mit einem Tousek-Techniker (Hr. Heinz) am 2005-03-03:

Besteht aus:

Alles Sensoren lassen sich leicht testen, indem man die

Notfallverhalten - Notentriegelung

Erkenntnisse aus einem Treffen mit einem Tousek-Techniker (Hr. Heinz) am 2005-03-03:

Siehe Notfallentriegelung bzw. manuelle Öffnung des Garagentores.


CategorieGarage CategorieNotfall CategorieStromausfall CategorieGaragentor













































last edited 2017-04-11 11:09:40 by JohannKlasek